Vereins- und Stallbetrieb

Auf dieser Seite möchten wir all diejenigen vorstellen, die unsere Arbeit genauso positiv beeinflussen und zu ihrem Gelingen beitragen, aber häufig nicht gesehen werden, da sie am Vormittag, am Wochenende oder in den Ferien arbeiten.

 

Paul

 Paul geboren: 12/1990
nach Kattendorf gekommen: 1999
Farbe: Brauner
Stockmass: 1,85m
Rasse: -Vorstandsmitglied-

Kranken- und Gesundheitspfleger

Als Fohlen kam Paul mit sechs Jahren zum DALARNA. Damals lernte er das erste Mal unter Annikas Aufsicht die Grundlagen des Reitens kennen. Später wechselte er dann in eine reine Jungsgruppe, wo er mit gleichgesinnten Jährlingen den DALARNA unsicher machte.

Die Gruppe löste sich leider auf und Paul blieb als Einziger auf den Weiden in Kattendorf übrig.

Im Winter 2012 arbeitete Paul für vier Monate jeden Tag im Verein und setzte viele handwerkliche Projekte, die in der Schublade lagen, für die aber die Zeit fehlte, um: So bekamen alle Pferde einen eigenen Holzputzkasten, der Parkplatz wurde beleuchtet und die Schiebetür an der Stallgasse eingebaut.

Mit dem Beginn der Ausbildung und dem Umzug nach Hamburg dachte Paul eigentlich, dass er weniger Zeit im Verein verbringen würde. Doch wurde er gemeinsam mit Maj Anna im März 2012 zum Jugendsprecher gewählt und verlagerte seinen Schwerpunkt. Paul verbringt nun zwar weniger Zeit im Stall, beschäftigt sich aber weiterhin mit Vereinsangelegenheiten und der Jugendarbeit. Gelegentlich kommt er immer noch in den Stall, um kleinen handwerklichen Tätigkeiten ehrenamtlich nachzukommen.

Heinke

 Heinke geboren: 02/1965
nach Kattendorf gekommen: 2011
Farbe: blondgeborener Braunschimmel
Stockmass: 1,53m
Rasse: Landwirtin

Schon während ihrer Grundschulzeit bekam Heinke ihre ersten Reitstunden ermöglicht. Ihre wachsende Pferdeverrücktheit beschränkte sich nicht einzig und allein auf das Reiten. Heinke liebte es, Pferde zu putzen und zu füttern, sie von der Weide zu holen, eben alles, was dazu gehört.

Als die Zeit des Absetzens kam, ging Heinke über den Umweg der landwirtschaftlichen Ausbildung, da zu der Zeit Ausbildungsplätze im Bereich „Pferdewirt, Zucht und Haltung“ Mangelware waren. Nach abgeschlossener Ausbildung schob Heinke noch ein Jahr Schule ein, um ihr Abitur zu erreichen, bevor sie sich diversen Herden anschloss.

Heinkes weiterer Lebensweg verlief nicht eben geradlinig, doch letzten Endes führte er sie zur DALARNA-Herde, in der sie sich sehr wohl fühlt.

Silke

  geboren: 09/1964
nach Kattendorf gekommen: 2012
Farbe: Lichtfuchs
Stockmass: 1,75m
Rasse: -Vorstandsmitglied-

Versicherungskauffrau
Ferienprogramm-Managerin
Mitgliederbetreuung

Silke kam durch ihre Tochter Stella 2012 zu uns, als Stella mit dem Reitunterricht anfing. Davon so inspiriert, bekam Silke Lust das doch auch einmal auszuprobieren und bekam mit 48 Jahren den ersten Reitunterricht ihre Lebens.
Schnell entdeckte sie, dass zum DALARNA noch viel mehr gehört, als“nur“ das Reiten und sie wurde neugierig auf alles, was auf dem Hof und hinter den Kulissen passierte. Deshalb verbrachte sie nunmehr nicht nur Ihre eigene Reitzeit im Stall, sondern war auch stets zur Stelle, wenn sie irgendwo mithelfen konnte. Bei den Reitgruppen, den Arbeitstagen, Veranstaltungen und vielen anderen Gelegenheiten. 2015 übernahm sie die Ferienplanungen und kurz danach auch die Mitgliederbetreuung, sowie weitere verwaltungstechnische Aufgaben. Im Frühjahr 2016 wurde sie in den Vorstand gewählt und ergänzt ihre DALARNA-Zeit seither um viele weitere ehrenamtliche Stunden. Durch ihre reiterliche Weiterentwicklung konnte sie inzwischen den Reitpass als Abzeichenprüfung bestehen und hegt Gedanken in Richtung weiterer Qualifikationen…..