Weihnachten für die Ponies

Die Schweden gehen davon aus, dass der Weihnachtsmann, dort Tomte oder Jultomte genannt, aus Dalarna kommt (mehr dazu hier).

Da war es natürlich nur eine Frage der Zeit, bis er  auch in unseren Stall einkehren würde. Und wie es so seine liebgewonnene Art ist, kaum er nicht mit leeren Händen. Er hat den kleinen und schwächsten Ponies ein besonderes Geschenk mitgebracht, damit auch Sie in der Kälte einen Platz zum Unterstellen haben, aus welchem sie nicht von den alteingesessenen  Herdenmitgliedern vertrieben werden:

Ein nagelneuer Offenstall auf der Ponykoppel neben der Halle!

Offenstall1 Offenstall2

Vielen Dank, lieber Tomte! Genau das, was sich die Ponies so sehr gewünscht haben. Erhol’ Dich gut in Deinen langen Sommerferien- im schwedischen Dalarna. Oder bei uns, wenn es Dir da zu kalt ist.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.