Therapeutisches Reiten im Herbst

Nachdem die Herbststürme der vergangenen Woche alle Reiter in die Halle verbannt hatten, brach am Montag ein sonniger Herbsttag an. So nutzten Helmut und Irma die Gelegenheit, um mit dem betagten Antonio einen Spazierritt auf den Kattenberg zu unternehmen und von dort „oben“ den Ausblick übers Land zu genießen. Antonios flauschiger Winterpelz übertraf die wärmende Wirkung der Sonnenstrahlen bei weitem und Helmut konnte gemeinsam mit ihm die Ruhe des Morgens genießen. Auch die Herausforderungen des Bergaufkletterns und Bergabschaukelns meisterten die beiden Herren als gut eingespieltes Team.
Wie immer konnte Antonio es kaum erwarten, seine Belohnung in Form von Bio-Möhrchen geräuschvoll zu zerkauen.

Helmut und Antonio - gute Laune im Herbst
Helmut und Antonio
Ganz entspannt
Ganz entspannt

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.