Inklusives RA9 und RA8

In der 2. Ferienwoche der Sommerferien brummte es in unserem kleinen Stall nur so vor Eifer! Denn 22 unserer Reitkinder bereiteten sich ganz fleißig auf das Reitabzeichen 9 (ehemals kleines Hufeisen) und das Reitabzeichen 8 vor.

Zuerst waren die 13 Kinder vom RA9 dran: sie bekamen in Kleingruppen altersgerecht intensiven Reit- und anschaulichen Theorieunterricht – und sie waren mit Eifer und Spaß dabei! Ganz nach Kattendorfer Art wurde dieser Kurs inklusiv angeboten, und es wurde MITEINANDER viel gelacht, gelernt, geübt und geritten. Wenn die RA9-Kinder dann am Nachmittag fröhlich aber erschöpft abgeholt wurden, fing es für die 9 RA8-AnwärterInnen erst richtig an: Auch sie waren mit Elan dabei! Bei Ihnen stand sogar schon ein kleiner Springparcours auf dem Programm.

Schließlich wurde es dann am Freitag für alle TeilnehmerInnen richtig aufregend, denn das war der Tag der Prüfung!

Alle durften ihr Können in den verschiedenen Stationsprüfungen unter Beweis stellen: Praktisches Reiten, Bodenarbeit, Pferdepflege und Pferdekunde – nur ein Kind der RA9-Gruppe konnte an diesem Tag leider wegen Krankheit nicht dabei sein -aber es darf diesen schönen aufregenden Tag im Herbst erleben…beim nächsten RA9-Kurs!

Ach ja: es haben alle TeilnehmerInnen ihre Prüfungen bestanden, und sie konnten stolz ihre Urkunden mit nach Hause nehmen!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.