Kai

geboren: 10/1964
nach Kattendorf gekommen: 1994
Farbe: Brauner
Stockmass: 1,95m
Rasse:

  • Assistenz Pferdehaltung u. -versorgung

Wenn man überlegt wann Kai nach Kattendorf gekommen ist, muss man weit über die Zeit der Vereinsgründung hinaus blicken: Kai hat schon im Stall gearbeitet, als es den DALARNA noch gar nicht gab.

Mit der Vereinsgründung und dem Start des Therapie- und Reitbetriebs ist Kai dem Hof in Kattendorf als einziger Mitarbeiter erhalten geblieben.

Und so arbeitet Kai nun schon über 25 Jahre für die Ziele des Vereins und hat sich dabei immer ganz besonders um die Vierbeiner gekümmert. Bei Kai darf sich jedes Pony und jedes Pferd eine ordentliche Portion Kuscheln und Gekrault-Werden abholen.

Für Kai macht die Arbeit beim DALARNA auch nach so vielen Jahren viel Spaß und er würde am liebsten jede Minute seiner Freizeit mit den Ponies und Pferden des Hofes verbringen.

„Unser“ Kai ist am Freitag, den 19.8.22 unerwartet mit 57 Jahren im Uni-Klinikum in Lübeck verstorben.

Kai arbeitete bereits vor der Vereinsgründung im Stall und wurde dann vom DALARNA als Mitarbeiter übernommen. Immer unterstützt durch die individuelle Arbeitsbegleitung des Rauhen Hauses, arbeitete er schon auf einem inklusiven Arbeitsplatz, als es diesen Begriff noch gar nicht gab.

Seit mehr als 28 Jahren identifizierte er sich mit dem Verein.

Unverwechselbar, ebenso freundlich wie eigenwillig, charmant und vor allem sehr tierlieb war Kai ein fester Bestandteil unseres Vereinsalltags und nicht wegzudenken.

Wir werden Kai sehr vermissen!