Antonio

geboren: 1988
nach Kattendorf gekommen: 08/1996
Farbe: Isabelle
Stockmass: 1,48m
Rasse: Kasachisches Kaltblut

Antonio, damals noch Anatol, kam schon vor 20 (!!) Jahren zu uns, und wurde damals hauptsächlich als Voltigier- und Therapiepferd gekauft, nachdem er vorher vor der Kutsche ging. Das Voltigieren tat auf Dauer seinen Beinen nicht gut, aber in der Therapie ist Antonio der unbezahlbare, würdige Nachfolger von Willi geworden. Er ist absolut verlässlich, aber dabei nicht lethargisch und er gewinnt mit seiner unerschütterlichen Ruhe so manches ängstliche Herz für sich. Auch im Dressurreiten hat Antonio mehr Fortschritte gemacht, als wir damals dachten, so dass er auch im Unterricht schon vielen Kindern und Erwachsenen einiges beibringen konnte und sogar eine Reitabzeichenprüfung bravourös meisterte. In der Herde war Antonio längere Zeit der Chef, bis nun Bosse und Natan dazukamen und wir haben bei Beobachtungen auf der Koppel oft den Eindruck gehabt, er fände das Verhalten der anderen Pferde etwas kindisch. Nun hält er sich also aus den Kindereien raus und genießt in Ruhe sein abwechslungsreiches Leben im Ruhestand, auch wenn er sich sehr über Putz- und Kuscheleinheiten freut.

ENDE OKTOBER 2016 HABEN WIR ABSCHIED GENOMMEN VON UNSEREM TONI. MIT SEINEN 28 JAHREN HATTE SEIN KÖRPER DEN SCHMERZEN NICHT MEHR VIEL ENTGEGENZTUSETZEN UND ER KONNTE FRIEDLICH BEI UNS EINSCHLAFEN. WIR WERDEN UNSEREN TONI SEHR VERMISSEN, ER GEHÖRTE SCHLIESSLICH 20 JAHRE ZU UNSEREM LEBEN IN KATTENDORF DAZU. TONI IST IMMER EIN TOLLES VORBILD FÜR DIE ANDEREN, JÜNGEREN, PFERDE GEWESEN UND HAT VIELEN MENSCHEN GEHOLFEN IHNEN DIE ANGST VOR PFERDEN ZU NEHMEN UND AN ANDEREN THEMEN ZU ARBEITEN. AUF DIE KLEINSTEN UND GRÖSSTEN HAT ER IMMER SORGFÄLTIG ACHT GEGEBEN UND WIR KONNTEN UNS IMMER AUF IHN VERLASSEN.

DANKE LIEBER TONI FÜR DIE VIELEN JAHREN MIT DIR AN UNSERER SEITE.