Belinda

geboren: 03/1988
nach Kattendorf gekommen: 05/1998
Farbe: Brauner
Stockmass: 1,42m
Rasse: Welshpony

Belinda hat ganz offenkundig, bevor sie zu uns kam, kein besonders leichtes Leben gehabt. Deshalb ist sie Menschen und Pferden gegenüber oft sehr misstrauisch und wirkt oft schlecht gelaunt. In der Herde hat sie wohl früher nie richtiges Sozialverhalten gelernt und ist deshalb auch bei uns ein untergeordneter Außenseiter. Und jeder, der schon mal Außenseiter war, weiß, dass man keine besonders gute Laune hat, wenn man den ganzen Tag gehänselt wird. Deshalb ist Belinda auch oft beim Reiten verspannt und braucht etwas länger bis sie Vertrauen fasst und zeigt, was sie alles so drauf hat. Denn hinter ihrer etwas unfreundlichen Maske steckt ein unglaublich leistungsfähiges Dressur- und Springpony, das viele unserer anderen Ponys locker in den Schatten stellen kann. Und Dank Ihrer feinfühligen Seite unter der harten Schale hat Sie immer wieder unter Beweis stellen können, dass Sie als Therapiepferd für Sondereinssätze viel zu geben in der Lage ist.

BELINDA HAT IHRE ZEIT ALS SCHULPFERD ERFOLGREICH HINTER SICH GEBRACHT UND WOHNT INZWISCHEN, NACHDEM SIE EINIGE JAHRE IN DER UNIVERSITÄTSSTADT FLENSBURG GELEBT HAT, NEUE HERAUSFORDERUNGEN IN KISDORF.