Umsetzung der Ersatzverkündung vom 01.-07. März 2021

Liebe Mitglieder, liebe Eltern!

Mit dem heutigen Tag hat unsere Landesregierung erneut eine Ersatzverkündung der Landesverordnung zur Bekämpfung des Corona-Virus verfügt. Diese ist ab Montag dem 1. März bis vorläufig Sonntag den 7. März gültig.

Wir freuen uns sehr, dass es uns in der nächsten Woche dadurch erlaubt wird unsere Angebote – wenn auch weiterhin unter Auflagen –  wieder aufzunehmen. 
Unverändert gelten strenge Hygienemaßnahmen und die Ausübung von Sport in Gruppen bleibt weiterhin untersagt. 

Wir dürfen aber den Reitunterricht – wie wir das schon im Dezember erprobt haben – jeweils mit einem Reiter durchführen, denn die Sportausübung ist nur allein, gemeinsam mit im selben Haushalt lebenden Personen oder einer anderen Person gestattet.
Ausdrücklich enthält die Ersatzverkündung den Hinweis, dass Trainerinnen und Trainer dabei mit zu berücksichtigen sind. 
Wir werden deshalb im Laufe dieses Wochenendes für die kommende Woche zunächst alle Reiter und Reiterinnen mit separater Mail einladen, die durch den Lockdown ab 16.12.2020 die Einzelangebote für Dezember nicht mehr wahrnehmen konnten. 
Die aktuelle Landesverordnung gilt vorerst nur für den Zeitraum einer Woche, wir hoffen aber sehr auf eine Kontinuität. Insofern erhaltet ihr dann alle am Ende der nächsten Woche eine Mail mit einem Datum für den Reitunterricht. Die Zeiten sollen weiterhin in den für euch gewohnten Zeitrahmen an euren Reittagen liegen und wir hoffen sehr, dass wir zumindest im März die Einzelangebote durchgehend weiterführen dürfen. 

Die Mitglieder für die therapeutischen Angebote erwarten wir in der nächsten Woche zu ihren gewohnten Zeiten. Wem das nicht möglich sein sollte, den bitten wir um umgehende Rückmeldung.

Für alle Einheiten gelten weiterhin die bekannten Gesundheitsregeln, die die Teilnahme nur bei Sympthomfreiheit möglich machen. 

Wir freuen uns auf euch!

Herzliche Grüße
euer DALARNA-Team